Startseite > Nachrichten > Inhalt

Der Bürostuhl ist gut oder schlecht

Jun 09, 2017

1, der Bürostuhl der Studie von verschiedenen Sitzen, der menschliche Bandscheiben-Druck und Muskelbelastung ist ein Widerspruch zwischen dem Körper. Wenn die gerade Taille, der Körper, um den "S" Typ zu halten, die Wirbelsäule, um den Körper zu halten, wenn die natürlichste Haltung, Bandscheiben-Druck ist klein, aber wegen der Sitz "h" Form Einschränkungen, so dass die Menschen Muskellast erhöht sich. Wenn die Biegetaille, obwohl die Verringerung der Muskelbelastung, sondern auch den inneren Druck der Scheibe erhöht, wird diese Sitzung natürlich Menschen Wirbelsäule biegen, Beine, Taille, Gesäß belastet erhöhen, sesshaft produzieren Rückenschmerzen.

2, die Entstehung des modernen Knien im Jahr 1977 von dem norwegischen Designer Peter. Aobu Wei Ke aus der ergonomischen Sicht der Gestaltung der "BALANS" -Serie von Stühlen, brechen die Menschen Tausende von Jahren des traditionellen Sitzen, das "Sitzen und Sitzen" und "Fuß und Sitzen" in einem sitzen, begann eine moderne kniender Sitz des Flusses. Kniende Haltung, der menschliche Körper leicht nach vorne, die Wirbelsäule am nächsten zum natürlichen Zustand der menschlichen Wirbelsäule stehen, um die Wirbelsäule Biegung wirksam zu verhindern. Und weil das Körpergewicht gleichmäßig verteilt in den Gesäß-, Oberschenkel- und Knien, Blutzirkulation und Nervengewebe nicht zu viel Druck ist, tragen Sie zur Durchblutung des Körpers und zur Verbesserung der Atmung bei. Kniestühle in der Variabilität sind jedoch nicht befriedigend. Der Benutzer, der in dem Kniestuhl arbeitet, behält immer eine vordere Position bei, und es ist schwierig, die Sitzposition für die Ruhe zu ändern, ein längerer Gebrauch verursacht auch eine Muskelermüdung des Benutzers.